Home | News | Impressum | Datenschutzerklärung
FALTENBEHANDLUNG HAUTVERJ√úNGUNG GUTSCHEIN

Photodynamische Therapie (PDT)

Narbenfreie Therapie von Hautkrebs

Die photodynamische Therapie ist eine moderne hochwirksame Therapieform zur Behandlung von Vorstufen zum Hautkrebs (aktinische Keratosen) sowie von manchen Formen des weissen Hautkrebses.

Bei diesem nicht invasiven Verfahren wird, ggf. nach Vorbehandlung mit dem fraktionierten Er-YAG-Laser, zuerst eine Creme mit einer lichtempfindlichen Substanz als Photosensibilisator (5-Aminolävulinsäure) aufgetragen.

Diese dringt vor allem in geschädigte Zellen und Tumorgewebe ein. Nach einer Einwirkzeit der Creme von drei Stunden wird mit UV-Licht (630 bis 635 nm) das Gewebe 8 Minuten lang bestrahlt und durch Energiefreisetzung die Tumorzellen gezielt zerstört.

Es sind 2 Behandlungen im Abstand von 1 bis 2 Wochen erforderlich.
Die Vorteile der PDT liegen in einer flächenhaften Behandlung von Lichtschäden und einem ausgezeichneten kosmetischen Ergebnis.